Yoga Retreat – Classy But Sassy

Yoga Retreat Jesolo

JESOLO BUT CLASSY

Ferien in Dschesolo, äh Jesolo natürlich ; ) – das klingt nach purer Nostalgie. Touristen, Spielhallen und überfüllte Strände kommen in den Sinn. Doch im Falkensteiner Hotel & Spa läuft das ein bisschen anders. Hier mischen sich internationale Einflüsse mit typischem Dolce Vita-Flair. Im Acquapura Blue Horizon Spa werden hawaiianische Signature Treatments zelebriert. In der Küche werden mediterrane Köstlichkeiten mit japanischen Einflüssen fusioniert. Und verdaut wird das ganze am privaten Sandstrand. Das Hotel ist wie eine vertraute Überraschung mit CLASSY Twist.

SASSY AUF DER MATTE

Im Alltag müssen wir sehr oft funktionieren und “brav“ sein. Deshalb widmen wir uns auf diesem Retreat unserer SASSY Seite. Sassy bedeutet „keck“ oder „frech“ – aber auf ein sympathische Art und Weise. Wie ein süßes Kind, dass sich ein 2. oder 3. Eis holt, weil es einfach zu gut ist, holen wir uns auf der Yogamatte eine Extraportion Leichtigkeit. Mit Power und Flow gleiten wir durch die Einheiten und lernen, was es heißt, mit dem Leben zu flirten.

CLASSY BUT SASSY

Schickes Ambiente. Unglaubliches Essen. Locker-flockige Yoga-Einheiten. Und dazwischen Barfuß-Spaziergänge am kilometerlangen Sandstrand. Das ist das Classy but Sassy Retreat in Jesolo. Lass‘ es dir gut gehen. Flirte mit dem Leben. Und iss Pizza bis zum Abwinken 😀

Hungrig? Das dachten wir schon.

HIGHLIGHTS

6 x Yoga mit Maria Abel & Kathi Karner
Doppelzimmer Superior mit seitlichem Meerblick
Halbpension: reichhaltiges Frühstücksbuffet mit italienischen Spezialitäten, Abendessen mit abwechslungsreichen Buffets und Live Cooking (unlimited Pizza inklusive :D)
2.100m² exklusiver Aquapura Blue Horizon Spa Bereich

Private Beach: Zwei kostenlose Liegestühle & ein Sonnenschirm am Strand
Welcome Drink
20% Ermäßigung auf das Spa Angebot (bei Buchung vor Anreise)


JETZT BUCHEN

Donnerstag,
15. September 2022
bis Sonntag,
18. September 2022

PREIS

Doppelzimmer p.P. € 699,-
Einzelzimmer € 1.069,-

ORT

Falkensteiner Hotel & Spa Jesolo 5*
Jesolo/Italien

Mehr Infos zum Hotel

COVID-19

Was wenn Corona deine Pläne durchkreuzt und das Hotel geschlossen ist? Kein Problem – in diesem Fall kannst du kostenfrei stornieren.

Anmeldeschluss ist der 24. Juli 2022


JETZT BUCHEN

PROGRAMM

Donnerstag
Treffpunkt in Yogakleidung um 16:30 Uhr
Kennenlernen & Einstimmung, Yoga

Freitag & Samstag
Früheinheit Yoga vor dem Frühstück
Nachmittagseinheit Yoga

Sonntag
Früheinheit Yoga vor dem Frühstück
Gemeinsamer Abschluss nach dem Frühstück

ANFORDERUNGEN

Dieses Retreat richtet sich an leicht Fortgeschrittene gleichermaßen wie an Yoga Pros. Es ist also für Teilnehmer mit etwas Yoga-Erfahrung aber auch für erfahrene Yogis geeignet.

MITZUBRINGEN

Bequeme Kleidung
Etwas zu Schreiben
Noise-Maker (Trommel, Rasseln, etc.)
Toilette-Artikel und Medikamente nach eigenem Bedarf

MARIA ABEL.

MARIA ABEL.

Maria ist ausgebildete Physiotherapeutin, E-RYT/RPYT Yogalehrerin, Forrest Yoga Ambassador und Gründerin von imagin-abel Yoga. Sie beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit verschiedenen Körperdisziplinen und unterrichtet österreich- und europaweit Funktionelle Anatomie und Forrest Yoga. Maria’s Spezialgebiete sind Funktionelle Anatomie, Schwangerschaftsyoga und Yogatherapie.

MARIA ABEL.

KATHI KARNER.

Kathi ist Musikologin und zertifiziert in Hatha- und Vinyasa-Yoga. Via Youtube und auf einer Matte vom Diskonter kam sie nach ihrem Umzug nach Graz 2014 zum Yoga und ist seitdem ewige Schülerin, Atem- und Balance-Junkie. Die Spezialgebiete der (Un)Ruhestifterin sind Musical Flows, verspielte Mottoklassen und intuitive, authentische Bewegung.

Stornierungen

Macht der Teilnehmer von diesem Recht Gebrauch, hat das Reisebüro Anspruch auf das vereinbarte Entgelt in der nachfolgenden Höhe:

Ab dem 3. Tag vor Reiseantritt: 100% des Reisepreises
Vom 14. bis zum 4. Tag vor Aktivitätsbeginn: 90% des Reisepreises
Vom 21. bis zum 15. Tag vor Aktivitätsbeginn: 75% des Reisepreises
Bis zum 22. Tag vor Aktivitätsbeginn: 30% des Reisepreises

Informationen zum Reiserücktritt aufgrund der Corona-Situation

Die Situation um COVID-19 unterliegt laufenden Veränderungen. Bitte beachte stets die aktuell gültigen Einreise- bzw. Aufenthaltsbestimmungen. Voraussetzung für den Versicherungsschutz bei COVID-19 ist, dass die für die geplante Reise notwendigen Erfordernisse für Verlassen des Wohnortes, Einreise, Transport oder Unterbringung (insbesondere ausreichende Impfung oder Immunisierung) erfüllt sind, da die Reise sonst gar nicht durchgeführt werden dürfte.

Konkret bedeutet das für dich

Für alle aufrechten Versicherungsverträge und Neuabschlüsse gewährt die Europäische Reiseversicherumg im Ausmaß (Leistungsumfang und Versicherungssummen) des jeweils gewählten Versicherungsproduktes folgende Deckung:

Stornokosten für den Fall, dass du als versicherter Kunde die Reise nicht antreten kannst,

  • weil du oder eine gleichwertig versicherte mitreisende Person an COVID-19 erkranken oder einen positiven PCR-Test haben,
  • weil ein naher Angehöriger oder eine im gemeinsamen Haushalt lebende Person an COVID-19 erkrankt und deine dringende Anwesenheit erforderlich ist. Als Angehörige gelten Ehepartner (bzw. eingetragener Lebenspartner oder im gemeinsamen Haushalt lebender Lebensgefährte), Kinder (Stief-, Schwieger-, Enkel-, Pflege-, Adoptiv-), Eltern (Stief-, Schwieger-, Groß-, Pflege-, Adoptiv-), Geschwister, Stiefgeschwister und Schwager/Schwägerin der versicherten Person – bei eingetragenem Lebenspartner oder im gemeinsamen Haushalt lebendem Lebensgefährten zusätzlich dessen Kinder, Eltern und Geschwister.
  • weil du entsprechend den aktuellen gesetzlichen Bestimmungen als Kontaktperson zu einer COVID-19-positiven Person mittels eines behördlichen Absonderungsbescheides unter Quarantäne gestellt wirst.

Kein Versicherungsschutz besteht hingegen,

  • wenn du die Reise nicht antreten willst, weil du eine Quarantäne am Heimatort bei Rückreise oder bei Anreise ins Zielgebiet vermeiden möchtest,
  • wenn du die Reise nicht antreten willst, weil du dich aufgrund steigender Fallzahlen am Urlaubsort Sorgen um eine Ansteckung machst,
  • wenn ein Leistungsträger (Hotel, Fluglinie, etc.) seine Leistungen nicht erbringen kann (z.B. wegen Lockdown) und deswegen die Reise abgesagt wird.

Weitere Details zu den aktuellen Bedingungen findest du hier.