Yogatherapie

DAS BESTE AUS

ZWEI WELTEN

Yogatherapie verbindet die Weisheit des Ostens mit den wissenschaftlichen Erkenntnissen des Westens. Dabei werden Atemübungen, Yoga-Positionen und Meditation mit schulmedizinischen Heilverfahren kombiniert. Das Ergebnis ist eine ganzheitliche Heilmethode, deren Erfolg in zahlreichen Studien belegt wurde.

In der Yogatherapie werden Übungsabläufe bestehend aus Atemübungen, Yoga-Positionen und Meditation den individuellen Bedürfnisses des Klienten angepasst. Dies trägt bei körperlichen Einschränkungen, Schmerzzuständen aber auch bei Erschöpfungs- und Unruhezuständen zu mehr Wohlbefinden bei. 

FÜR WEN IST YOGATHERAPIE GEEIGNET?

Du hast Symptome oder eine Diagnose?

Yogatherapie unterstütz dich ganzheitlich auf deinem Weg zur Heilung und ist eine sehr gute Ergänzung zur schulmedizinischen Behandlung von Beschwerden.

Anwendungsgebiete:

  • strukturelle Probleme wie Rücken-, Schulter-, Nacken-, Knieschmerzen und Hüftbeschwerden
  • Probleme im Bewegungsapparat wie Bandscheibenvorfälle, Skoliose etc.
  • Gelenksbeschwerden (z. B. Rheuma, Arthrose)
  • Herzerkrankungen, Bluthochdruck
  • Störungen der Verdauung und Ausscheidung (Inkontinenz, Verstopfung)
  • Beckenbodenbeschwerden
  • Suchtprobleme
  • psychische Störungen und Krankheiten
  • chronische Beschwerden wie Schlafstörungen, Ängste, Depressionen, Burn-Out, Übergewicht
  • chronische Erkrankungen wie Asthma und Migräne

Du möchtest Beschwerden vorbeugen?

Yogatherapie ist eine kraftvolle Methode zur Gesundheitsförderung und um Krankheiten, Verletzungen, Schmerzen und Fehlhaltungen vorzubeugen.

Anwendungsgebiete:

  • Vorbeugung von Nacken- und Rückenschmerzen
  • Ausgleich von leichten Fehlhaltungen (z.B. Rundrücken, Hohlkreuz)
  • Gang- und Laufschulung
  • Beinachsen-Training (z.B. X-Bein, Hallux)
  • Optimierung der Atmung
  • Stärkung der Resilienz
  • Vermeidung und Reduktion etwaiger Beschwerden während der Schwangerschaft bzw. der Geburt (Details siehe Schwangerschaftsyoga)

YOGATHERAPIE BEI IMAGIN-ABEL

Bei imagin-abel kombinieren wir Yoga und Physiotherapie zu einer kraftvollen Methode um Gesundheit zu fördern, Krankheit vorzubeugen und Beschwerden zu lindern bzw. zu heilen. Mit Maria Abel steht dir auf deinem Weg eine erfahrene und kompetente Therapeutin zur Seite. Maria ist ausgebildete Physiotherapeutin, Yogalehrerin und Gründerin von imagin-abel Yoga. Sie beschäftigt sich seit über 15 Jahren mit verschiedenen Körperdisziplinen und unterrichtet österreich- und europaweit Funktionelle Anatomie und Forrest Yoga. Neben Yogatherapie zählen Funktionelle Anatomie und Schwangerschaftsyoga zu Maria’s Spezialgebieten.

 

Team Maria

SO BUCHST DU DEINE YOGATHERAPIE EINHEIT

  1. Bei bestehenden Beschwerden ist eine ärztliche Abklärung bzw. Diagnose und eine Überweisung zur Physiotherapie und Heilmassage notwendig.
  2. Danach kannst du uns kontaktieren und einen Termin vereinbaren. Unsere Kontaktdaten findest du hier.
  3. Du kommst zu deiner Yogatherapie Einheit zu uns.
  4. Nach Abschluss der Behandlung stellen wir dir eine Rechnung. Die Rechnung kannst du nach Bezahlung gemeinsam mit dem Überweisungsschein und einer Zahlungsbestätigung bei der Krankenkasse oder bei deiner privaten Zusatzversicherung einreichen, welche einen Teil der Behandlungskosten rückerstatten.